Skip to Content

Naturheilpraxis Nordend

Aderlass nach Hildegard von Bingen

In Kooperation mit mehreren Kolleginnen biete ich auch in 2015 Termine zur Aderlassbehandlung an. Diese werden in den ersten 6 Tagen nach Vollmond im Lichte der heutigen Medizin als Stoffwechselalderlass nach Hildegard von Bingen durchgeführt.

Vollmondtage im 1. Halbjahr 2016
24. Januar, 22. Februar, 23. März, 22. April, 21. Mai, 20. Juni.

Keine Methode der Welt kann so tief, so schnell und so gründlich überfüllte Eiweiß-, Fett- und Eisenspeicher leeren, aggressive Stressradikale entfernen, um damit viele Krankheiten günstig zu beeinflussen wie der Hildegard Aderlaß. Reinigung und Entgifltung für den gesamten Organismus. Die körpereigene Apotheke für die Selbstheilung wird aktiviert, Heilungsblockaden gedämpft. Sämtliche Körperzellen und ihr Lebensraum werden besser durchblutet, gereinigt, regeneriert und vitalisiert.

Der Aderlass nach Hildegard von Bingen ist ein tiefgreifendes Umstimmungsmittel zur Verbesserung und Entgiftung des Gesamtstoffwechsels und fast für Jedermann geeignet. Besondere Anwendung findet er bei akuten und chronischen Erkrankungen wie z.B. Rheuma, Gicht, Allergien, Haut-, Leber-, Blutdruck-, Nieren- und Gallenblasenerkrankungen. Auch die Blutfette sowie evtl. aus dem Gleichgewicht geratene hormonelle Verhältnisse des Körpers können günstig beeinflusst werden.

Eine Aderlassbehandlung beinhaltet

  • Blutabnahme mit Erstellung der modernen Laborparameter (auf Wunsch auch besondere Profile zukaufbar)
  • naturheilkundliche Diagnose des Blutkuchens und der entstehenden Phänomene
  • Urinfunktionsdiagnostik zur Abklärung des Gesamtstoffwechsels
  • anschließendes reichhaltiges Hildegard-Frühstück

Der Aderlass findet in unseren Räumlichkeiten nur zu ausgewählten Terminen statt, bitte nehmen Sie bei Interesse mit uns Kontakt auf. 

Zeitkorridore: morgens nüchtern ab 8:00/8:30/9:00 Uhr, Gesamtdauer etwa 45 Minuten inkl. Frühstück - danach ist ein Arbeitstag ohne größere Einschränkungen zu bewältigen. Ein Vorgespräch bzw. eine erfolgte Anamnese ist Voraussetzung für eine Teilnahme, so dass wir auch genug Möglichkeit haben, Ihren Körper auf die Entgiftung vorzubereiten und Ihnen ein gutes Ergebnis zu ernöglichen.
Bitte melden Sie sich daher möglichst bis 10 Tage vor dem gewählten Termin bei uns an: Kontakt

Eine Kostenübernahme ist durch Beihilfe, Privat- und Zusatzversicherungen möglich. Wir erstellen unsere Rechnung nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GeBüH).

 

Der Aderlass nach Hildegard von Bingen

Der Aderlass ist mehr als ein Relikt aus dem Mittelalter. Auch heute wird leider noch zu Unrecht mit dem Aderlass die Vorstellung des exzessiven Blutentzuges verbunden. Einen solchen Volumen- Aderlass hat es zwar im Mittelalter gegeben,allerdings. Hildegard von Bingen jedoch konzentrierte sich einzig und allein auf den Stoffwechsel-Aderlass.

So schreibt sie in ihrem Werk "Causae et Curae":
"Wenn bei einem Menschen die Gefäße mit Blut überfüllt sind, müssen sie durch einen Aderlass von dem schädlichen Schleim und den durch die Verdauung gelieferten Fäulnisstoffen befreit werden .. . So viel wie ein kräftiger, durstiger Mann auf einen Zug trinken kann."
Demnach werden bei einem unserer Aderlässe nicht mehr als 150 ml Blut entnommen.

Wie wird der Aderlass vorgenommen?

Der Aderlass wird nüchtern durchgeführt. Nach Hildegard von Bingen ist je nach Konstitution des Patienten zu entscheiden, welche der drei Armvenen in der Ellenbeuge wie bei einer "normalen" Blutabnahme für den Aderlass auszuwählen ist. Das Blut fließt frei und wird nicht durch eine Vakuumflasche entzogen. Dazu benutzen wir geeignete Kanülen mit relativ großem Durchmesser. Das erste Blut, das aus der Vene austritt, ist schwarz – nach Hildegard das eindeutige Anzeichen für die Fäulnis, auch Schwarzgalle genannt. Tritt der Farbwechsel zum hellroten Blut auf, wird der Blutentzug sofort beendet.

Wem nützt der Aderlass?

Der Aderlass ist ein tiefgreifendes Umstimmungsmittel: Er dient im Wesentlichen der Verbesserung und Entgiftung des Gesamtstoffwechsels und wirkt bei akuten wie auch chronischen Erkrankungen (Rheuma, Gicht, Allergien, Krebs, Haut·, Leber-, Blutdruck-, Nieren- und Gallenblasenerkrankungen). Er ist entzündungshemmend sowie schmerzregulierend und gleicht den neuro-endokrinen Hormonhaushalt aus. In der Praxis lässt sich feststellen, dass sich Blut- und Fettwerte bei regelmäßig durchgeführten Aderlässen deutlich verbessern können.

Aderlass: Diagnose und beste Prophylaxe

Die Aderlass-Analyse ist in der naturheilkundlichen Praxis zu einem unverzichtbaren Diagnoseinstrument geworden: Lässt man das Aderlassblut 24 Stunden stehen, werden anhand des sich absetzenden Blutkuchens Phänomenanalysen erstellt, die genauen Aufschluss über Disposition und Diathese des Patienten geben. Nutzen Sie den Aderlass, um stets einen ganzheitlichen Status über Ihren Gesundheitszustand zu haben. Ein Laborstatus mit über 20 Blutwerten runden das diagnostische auch schulmedizinisch Bild ab.



rolex replica schweizer replica uhren hublot replica uhren